Gruss-Flachdach-Braun-Headquater-1

Braun – World Headquater – Verwaltungsgebäude Melsungen

gruss-flachdach-spezialabdichtung-amalie-3

Herzogin Anna-Amalia-Bibliothek in Weimar

Tiefste Spezialabdichtung in Thüringen

Herzogin-Anna-Amalia-Bibliothek sowie Thüringer Staatsarchiv in Weimar – 14.500 qm horizontale und vertikale Sonderabdichtung bis 8m unter Wasserspiegel

gruss-flachdach-intershop-1

Intershop Tower Jena – Höchstes Gebäude Thüringens

INTERSHOP-Tower / JENTOWER in Jena – 1000 qm Spezialabdichtung und Nutzbelag in 130m Höhe

gruss-flachdach-griesson-de-beukelaer

GRIESSON- DE BEUKELAER in Kahla

Flachdachsanierung auf einem Industrie- und Verwaltungsgebäude

Bildrecht

Planetarium Jena – Ernst-Abbe-Stiftung

Denkmalobjekt in weltweit einmaliger Abdichtungsvariante

ZEISS-Planetarium in Jena – 1000 qm modernste Spezialabdichtung aus einer SIKA-Flüssigkunststoffbeschichtung mit Gewebeeinlagen – denkmaltechnisch dem ursprünglichen Entwurf von 1924 der Architekten Schreiter & Schlag angepasst

 

gruss-winter-2012-4

Schulungsfahrten 2012

Nachfolgend einige Bilder unserer Veranstaltungen aus Vorjahren


Schulungsfahrt ins Tondachziegelwerk
Winter 2012 – Schulungsfahrt mit allen Mitarbeitern in ein Tondachziegelwerk – „Herstellung und Verarbeitung nach aktuellsten Normen und Fachregeln“

gruss-mitarbeiter-20jaehriges-jubilaeum-1

20-jähriges Firmenjubiläum 2012

Im Jahr 2012 konnten wir uns über das 20-jährige Betriebsjubiläum in Gumperda freuen. Neben der öffentlichen Veranstaltung des Ballon- und Oldtimertreffens feierten die Mitarbeiter an einem Wochenende. Hierbei hatten Sie sich für Ihren Chef eine ganz besondere Überraschung ausgedacht. Aus einem alten Eichenstamm fertigten Sie in kunstvoller Handarbeit nur mitttels Motorsägen eine wunderschöne Skulptur, welche nunmehr mit einer imposanten Höhe von rund 3m direkt vor dem Büroeingang einen Ehrenplatz gefunden hat. Ein gemeinsames Gruppenbild in „Kluft“ mit alten Werkzeugen wurde ebenso zum Jubiläum angefertigt.

gruss-zeitung-jubilaeum

Impressionen der Mitarbeiterfeier

Eine schöne Veranstaltung die zudem einen Firmenrückblick bot und bei der auch 3 französische Wandergesellen der „Compagnons du devoir“ zu Gast waren, welche ein 2-wöchiges Praktikum im Unternehmen „Dächer von Christoph Gruß“ absolvierten. Nebenbei bemerkt: in den letzten 20 Jahren wurden hier am Standort Gumperda beinahe 30 Lehrlinge im Beruf des Dachdeckers bzw. des Zimmermanns ausgebildet. Von diesen haben 11 als Gesellen bzw. bereits als Kolonnenführer einen Dauerarbeitsplatz im Unternehmen gefunden. Hervorragend qualifizierter Nachwuchs für hochwertige Leistungen und zufriedene Kunden.

3 französische Wandergesellen der „Compagnons du devoir“ bei der Übergabe Ihrer Praktikumsbestätigungen im Jahr 2012.
Unsere Lehrlinge im Jahr 2001, von denen Marcel Nehl, Matthias Voigt, Steffen Kerner und Timo Parsch nach wie vor im Unternehmen als Gesellen und Kolonnenführer tätig sind.

gruss-ballontreffen-2012

Ballon- und Oldtimertreffen 2012

Am Samstag, den 12. Mai 2012 fand bei wechselhaftem Wetter im schönen Reinstädter Grund unser Heißluftballon- und Oldtimertreffen statt.

Anlässlich unseres 20-jährigen Firmenjubiläums und dem 10-jährigen Bestehen des von uns durch Sponsoring unterstützten Ballonteams Jena brachten wir zwei sehr interessante Themen zusammen.

Heißluftballone und Oldtimer – beides fasziniert Menschen aller Altersgruppen und über Grenzen hinweg. Der Menschheitstraum vom Fliegen wird mit den dahinschwebenden Heißluftballonen von Kindesbeinen an immer wieder geweckt – und die blitzenden, knatternden und noch mit Charakter versehenen Fortbewegungsmittel aus dem letzten Jahrhundert wecken Emotionen und lassen Technikliebhaberherzen höher schlagen.

Wir danken den rund 2000 Gästen, Besuchern und auch Oldtimerfahrern, welche die Veranstaltung mit Leben erfüllt haben.

Bereits ab 13 Uhr trafen unerwartet viele Oldtimerfahrer aller Klassen auf dem Gelände ein. Fahrer aus Köln, Hannover und dem Main-Kinzig-Kreis waren die am weitest gereisten Gäste. Lkws, Schlepper, Traktoren Motorräder, Roller und Pkw – meist aus der unmittelbaren Region – reihten sich in bunter Mischung ein und die Besucher hatten viel zu begutachten und zu staunen. Ein besonderes Highlight war der stationär montierte 9-Zylinder Stern-Flugzeugmotor mit rund 10 Litern Hubraum, der bei jedem Anlassen große Trauben von Schaulustigen versammelte.

Am Nachmittag wurde eine etwa einstündige Ausfahrt von Oldtimern durch den Reinstädter Grund und die Umgebung durchgeführt.

Parallel gestalteten die Mitarbeiter der Dächer von Christoph Gruß GmbH auf dem Gelände ein kleines Beiprogramm mit Motorsägen-Schnitzkunst, Kinder- Mal und Bastelstrecke sowie Handwerksaktionen unserer Holz- und Metallhandwerker. Besonderen Aufmerksamkeit fanden die vor Ort hergestellten Rosen aus Kupferblech, welche zum Muttertag terminlich genau passend kamen…

Nach Rückkehr von der Oldtimerrundfahrt konnten die Ballonteams wegen starker Windböen Ihre Heißluftballone leider nicht wie geplant aufbauen. Dafür fand bei Einbruch der Dunkelheit mit den Ballonen ein wunderschönes Ballonglühen zu passender Musikuntermalung statt.

Geldspenden dieses Tages werden durch die Dächer von Christoph Gruß GmbH aufgerundet und dadurch können der Kinderhilfestiftung e.V in Jena zur Betreuung krebs- und chronisch kranker Kinder 1.000,- ? überreicht werden.

Herzlichen Dank hierfür allen Spendern.

Für Live-Musik und das leibliche Wohl sorgte in hervorragender Weise die Vereinsgemeinschaft Reinstädt während der gesamten Veranstaltung.

Bilder Ballonglühen 2012

gruss-ballontreffen-2012-1

gruss-ballontreffen-2012-2

Bilder Oldtimertreffen 2012

gruss-oldtimertreffen-2012

gruss-oldtimertreffen-2012-1

Bilder des letzten Oldtimertreffens (im Jahr 2000)

gruss-oldtimer-treffen-2000

preis

Unternehmer des Jahres 2008

Am 05.09.2008 erfolgte die Verleihung des Preises „Unternehmer des Jahres 2008“ an Christoph Gruß. Der durch den Bundesverband mittelständische Wirtschaft ( BVMW) ausgelobte Preis wird jährlich an herausragende Unternehmerpersönlichkeiten vergeben.

In diesem Jahr überreichte der Kreisvorsitzende des Saale-Holzland-Kreises Herr Wilfried Gürtzsch in Anwesenheit des Landrates Herrn Andreas Heller die hohe Auszeichnung an den Geschäftsführer der Dächer von Christoph Gruß GmbH.

2-Uebergabe
Übergabe der Urkunde und des Preises vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft und dem SHK
1-Christoph-Gruss
Christoph Gruß mit der Auszeichnung zum „Unternehmer des Jahres 2008“

Die feierliche Veranstaltung fand in der über 600 Jahre alten mittelalterlichen Kemenate im Beisein von vielen Vertretern aus Wirtschaft und Politik der Region statt.

Der Preis „Unternehmer des Jahres“ – Eine Initiative des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft – BVMW.

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) betrachtet es als seine vornehmste Aufgabe, Unternehmerpersönlichkeiten auf Grund ihres Engagements in Wirtschaft und Gesellschaft öffentlich zu ehren und ihre Vorbildrolle als Leistungsträger zu würdigen.

 

 

 

6-Familie
v.R.n.L. Christoph und Carmen Gruß mit Sohn Vincent sowie Otto und Sigrid Gruß
3-Generationen
Drei Generationen Dachdecker – Otto Gruß – Christoph Gruß – Vincent Gruß

Mit der Auszeichnung des BVMW-Mittelstandspreises soll das zum Teil anzutreffende ideologisch geprägte Negativimage des Unternehmerbildes in der Öffentlichkeit positiv beeinflusst bzw. korrigiert werden. Gleichzeitig soll die öffentliche Anerkennung beispielgebender Persönlichkeiten aus dem Mittelstand zur Gründung einer eigenen Selbständigkeit und zur Übernahme von mittelständischen Unternehmen Mut machen.

Wir brauchen das Engagement junger Menschen für den Nachwuchs an Unternehmern, sonst gehen uns im Lande die Beschäftigungsmöglichkeiten aus.

Für die Idee, Unternehmerpersönlichkeiten zu ehren, stand Henry Ford Pate. Ihm wird folgendes Zitat zugeschrieben:
„Wir haben nicht deswegen Erfolg, weil wir eine Idee hatten. Wir hatten Erfolg, weil wir und viele an diese Idee geglaubt und nach ihr gehandelt haben.“

gruss-ballontaufe

Unser neuer Imageträger ist über Jena gestartet!

Die Ballontaufe in der Jenaer Saaleaue war ein voller Erfolg! Als am Sonntag, den 30. April 2006 die beiden Taufpaten Volker Blumentritt (Ortsbürgermeister Lobeda und Mitglied des Bundestages) sowie Andreas Kroll (Geschäftsführer und Verkaufsleiter von Kahla – Thüringen Porzellan) den neuen „Smoky“ vom Ballonteam Jena tauften, war Jena wohl der einzige Fleck in ganz Thüringen, wo schönes Wetter herrschte. Mehr als 3000 Zuschauer waren zu diesem Event gekommen und begeisterten sich auch an dem nach Sonnenuntergang stattfindenden Ballonglühen. Nun wünschen wir unseren Freunden vom Ballonteam Jena unter dem Piloten Karsten Oehmichen allzeit „Glück ab und gut Land“.

Sollten auch Sie einmal Interesse am Ballonfahren haben, wenden Sie sich an:
www.ballonteam-jena.de

gruss-ballontaufegruss-ballontripple

Werbung heißt: Unser Können überall zeigen!

Das tun wir mit dem neuen Ballon über den Dächern Jenas. Unser fliegender Dachdecker soll in den nächsten Jahren die Qualität unserer Arbeit noch bekannter machen und natürlich für Aufträge sorgen. – Wir waren immer schon anders als andere…. – und natürlich versuchen wir stets auch besser zu sein als andere. Ein klasse Team von gut ausgebildeten und motivierten Mitarbeitern ist hierzu natürlich ganz wichtig – und das haben wir mit unserer Stammbelegschaft! Eine tolle Truppe, die stets pünktlich, freundlich und sauber auftritt wobei sich die Arbeitsergebnisse immer als Referenzobjekte vorzeigen lassen können!

Vielen Dank für Ihre Treue unserem Hause gegenüber. Empfehlen Sie unsere Leistungen weiter. – Sollten Sie bisher noch kein Kunde bei uns sein, schenken Sie uns Ihr Vertrauen.

Ihr Christoph Gruß